inselzeitreisen ist ein Unternehmen mit Sitz im Saarland.

Die ersten Inselzeitreisen führten uns an Islands Südküste und auf die Westmännerinseln. Nach und nach ergänzten wir unser Wanderprogramm durch weitere Reisen in Island und Reisen in besondere Landschaften Deutschlands. Nun sind Inselzeitreisende nicht mehr nur in Island anzutreffen, sondern ebenso auf Usedom, auf den Liparischen Inseln, im Baltikum und vielen weiteren europäischen Ländern.

Ergänzend zu den Wanderreisen gibt es unsere SelbstZeitReisen, kurze Auszeiten, in denen unsere Gäste Erholung mit Kreativität verknüpfen können. Ob Yoga, meditatives Wandern, Malen, Fotografieren oder Tanz - ob auf Usedom, in Trier oder auf Mallorca - hier findet jeder die Möglichkeit, neue Kraft zu tanken.

In den kommenden Jahren möchten wir weitere Regionen Islands, Deutschlands, Frankreichs und weiterer europäischer Länder zusammen mit unseren Gästen erleben. Immer mit kompetenter Reiseleitung und verbunden mit viel Zeit!

Die Gründerin von inselzeitreisen - Sonja Lenz:

Sonja Lenz inselzeitreisen

Liebe Reisefreunde und Lebensgenießer,

ich möchte Ihnen etwas schenken: Zeit, Ausgeglichenheit und Erlebnisse, die zu wertvollen und stärkenden Erinnerungen werden. Daher arbeite ich nicht als Wissenschaftlerin in einem vulkanologischen Institut, sondern habe mich nach dem Studium der Physischen Geographie und zwei Jahren als Vulkanologin in der Forschung für diesen Weg entschieden:

Während des Studiums habe ich viele Wandergruppen großer Veranstalter durch Island und andere Länder Europas begleitet, das hat Spaß gemacht, aber die Gruppen waren zu groß und das Programm zu vollgestopft. Meine Liebe zur isländischen Insel Heimaey hat mir schließlich den Mut gegeben, 2008 inselzeitreisen zu gründen.

Heute bin ich dankbar für die vielen tollen Menschen, denen ich so begegnen kann, seien es unsere Gäste, seien es unsere Kurs- und Reiseleiter und die Menschen in den Reiseländern.
Der heutige Alltag ist geprägt vom „keine Zeit haben“ und „sich keine Zeit lassen“, wobei uns dies meist von außen aufgezwungen wird. Aber es gibt Mittel und Wege, auch darin zu bestehen und sich nicht selbst zu verlieren! Ich möchte Ihnen mit unserer Auswahl an Reisen helfen, in dieser Auszeit vom Alltag soviel Kraft zu gewinnen, dass Sie die Leichtigkeit des Seins immer spüren können!

Wir haben Reisen im Programm, während der Sie echtes Handwerkszeug bekommen, das Sie auch im Alltag weiter nutzen können: Yogaübungen, Naturmeditationen und vieles mehr. Oder Sie entspannen in kreativen Stunden des Schreibens oder Malens. Und, natürlich, unsere Islandreisen, auf denen das Land allein Handwerkszeug genug ist: die Augen schließen... in der Mitternachtssonne auf den Felsen im Norden Heimaeys sitzen... im weichen Gras... hinter mir wundern sich Schafe über meinen Besuch... ein salziger Wind weht – bisweilen ganz schön heftig... Lundis (Papageitaucher) verrenken sich die Köpfe, um mich zu betrachten... die Insel Surtsey am Horizont sehen (wie das wohl war 1963, als sie aus dem Meer entstand...)... die Augen wieder öffnen, ich spüre das Lächeln in meinem Gesicht – weiter geht’s!

Ich wünsche Ihnen und uns weiterhin viele unvergessliche Momente und wertvolle Begegnungen mit wunderbaren Menschen! 

Herzlichst, Ihre Sonja Lenz