Mit Vlado die Wäder erkunden

Entdecken Sie das Malá Fatra-Gebirge mit einem der besten Kenner der Region: Vlado! Lassen Sie sich von seiner Begeisterung für die Natur anstecken: für Wolf und Bär, für Steinpilze und Orchideen. Genießen Sie schroffe Felsformationen, glasklare Flüsse und tosende Wasserfälle.

Reiseablauf

8-Tage-Tour

Der Reiseverlauf richtet sich nach dem Lauf der Natur: Seien es die vielfältigen Blüten im Frühjahr, der Nistbau der großen Raubvögel, die ersten Beeren auf der Waldlichtung oder der Duft der Pilze. Sie bestimmen, wohin wir uns auf den Weg machen.
Dabei zeigt sich auch die Artenvielfalt der Vogelwelt mit sämtlichen europaweit bedrohte Arten wie Steinadler, Schreiadler, Wespenbussard, Wanderfalke, Uhu, 5 Kauzarten, Auerhahn, Birkhuhn, Haselhuhn, Wachtelkönig, Schwarzstorch, 8 Spechtarten.
Neben der reichen Pflanzenwelt und Vogelwelt müssen natürlich auch die großen Beutegreifer erwähnt werden. Luchs, Wolf und Bär kommen in dieser Gegend noch in natürlichen eständen vor und während unsere Wanderungen werden wir immer wieder auf ihre Spuren stoßen.
Mit etwas Glück zeigt sich der scheue Braunbär in der Ferne. Sie müssen keine Profi-Biologen sein, Interesse an der Natur reicht völlig aus, um unter engagierter Führung zahlreiche Details zu entdecken.
Sie erleben die schönsten Aussichtspunkte, urige Dörfer, in denen die Zeit stehengeblieben scheint. Vlado kommt aus dieser Gegend. Besuchen Sie mit ihm seine Freunde, die Schäfer und Bauern, probieren Sie Schafskäse, frische Kuhmilch und Käse in Form von Spaghetti, Zöpfen, Rollen ...
Eine Woche mit und in der Natur!

Leistungen & Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer: 815 € (EZ-Zuschlag: 90 €)

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • 7 Nächte im DZ (DU/WC) in einer Pension
  • 7 x Vollpension mit typisch slowakischen Spezialitäten
  • Käseprobe
  • Slowakischer Abend
  • 6 x naturkundlich geführte Wanderungen
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers vor Ort
  • Vortrag zum Thema : Die Bedeutung von Luchs, Wolf und Bär
  • Emissionsausgleich über atmosfair

Im Preis nicht enthaltene Leistungen:

  • An-/Abreise (Angebot auf Anfrage) 
  • sonstige Verpflegung 
  • Versicherungen (Reisekostenrücktritt, Gepäck, etc.) bei der ERV über uns buchbar

Tipps & Hinweise



  • Wir wohnen direkt im Nationalpark am Rande des malerischen Dorfes Terchova-Stefanova auf 630 m. Von der Terrasse der familiären Pension Muran blickt man auf einen Horst des Steinadlers und hört die Rufe des Wachtelkönigs aus den Naturwiesen gleich hinter dem Haus. Neben der Pension lädt ein stilvolles Holzbadefass ein, nach den Wanderungen im heißen Wasser zu relaxen. Abends erwartet Sie slowakische Hausmannskost im besten Sinne, bei der auch Vegetarier auf ihre Kosten kommen. Tagsüber picknicken wir in freier Natur oder kosten einen der vielen Käsesorten direkt beim Erzeuger.
  • Diese Reise beinhaltet ein intensives Naturerlebnis und das Beste, was die Slowakischen Karpaten an Natur, Landschaft, Wildtieren, Pflanzen, Kulinarischem, Kulturellem und an Gastfreundschaft der Menschen zu bieten haben. Die schönsten Wanderstrecken, die Natur in voller Pracht, urige Menschen. An den Wandertagen sind Sie bis zu 5 ½ Stunden Gehzeit unterwegs. Die Anstrengungen halten sich aber in Grenzen und sind gut zu bewältigen.
  • Mit dem Nachtzug fahren Sie über Prag nach Zilina. Von dort fahren Busse nach Terchova-Stefanova, oder Sie werden abgeholt.
  • Als Mindestschutz empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung (RRV)! Sinnvoll ist auch die Kombination mit einer Reiseabbruch-Versicherung (RRV-Topschutz). Das RundumSorglos-Paket bietet Ihnen einen weiteren sinnvollen Reiseschutz mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gegenüber den Einzelversicherungen. Der Abschluss aller Versicherungspakete mit integrierter RRV ist bis spätestens 14 Tage nach Zugang der schriftlichen Reisebestätigung möglich. Unser Versicherungspartner ist die ERV. Infos zu den Versicherungsarten und den Tarifen sowie die Möglichkeit der Buchung finden Sie auf der Homepage in der Fußleiste unter "Reiseversicherung".
  • Die Reisen können bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Um die Gefahr einer Absage zu minimieren, machen wir die Durchführung der Reise auch bei geringerem Anmeldestand bis zur oben genannten Frist möglich. Hierzu ist ein "Kleinstgruppenzuschlag" zur anteiligen Kostendeckung nötig. Sollte dieser Fall eintreten, werden Sie etwa 5 Wochen vor Reisebeginn um Ihre Zustimmung gebeten. Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zum Reisebeginn nachträglich erreicht werden, fallen diese Kosten natürlich nicht an.
  • Wanderstiefel: Ein ganz wichtiger Faktor zum Gelingen der Reise sind gute Wanderschuhe! Blasen und nasse Füsse verderben jede Wanderung! Hierbei lässt sich keine Marke empfehlen, man sollte sich in Fachgeschäften beraten lassen und verschiedene Modell testen. Ob Sie reine Lederschuhe oder Schuhe mit GoreTex-Lage bevorzugen, ist Geschmackssache. Wegen des oft scharfkantigen vulkanischen Untergrundes habe ich die besten Erfahrungen mit reinen Lederschuhen gemacht, da GoreTex sehr empfindlich ist und bei der kleinsten Verletzung die Schutzfunktion nicht mehr gewährleistet ist. Lederschuhe lassen sich mit Hilfe von Stiefelfett auch leichter pflegen und neu imprägnieren. Das GoreTex-Spray ist meist sehr teuer. Der Wanderschuh sollte stabil sein, die Knöchel umschließen und eine gute Profilsohle haben.

Kurzinfo

8 Tage

Teilnehmerzahl: Max. 15, mind. 6

Termine:

26.05 - 02.06. 2018

02.06 - 09.06. 2018*

16.06 - 23.06. 2018

23.06 - 30.06. 2018

08.09 - 15.09. 2018

* Ornithologisch-botanische Reise

 

Höhepunkte:

  • im besten Sinne naturverliebter, einheimischer Reiseleiter
  • ganz nah an der Natur und den Menschen

Preis: ab 815 €

Unsere Unterkunft:

Wir wohnen direkt im Nationalpark am Rande des malerischen Dorfes Terchova-Stefanova auf 630 m. Von der Terrasse der familiären Pension Muran blickt man auf einen Horst des Steinadlers und hört die Rufe des Wachtelkönigs aus den Naturwiesen gleich hinter dem Haus.

Unsere Wanderungen:

Diese Reise beinhaltet ein intensives Naturerlebnis und die schönsten Wanderstrecken, die Natur in voller Pracht, urige Menschen. An den Wandertagen sind Sie bis zu 5 ½ Stunden Gehzeit unterwegs. Die Anstrengungen halten sich aber in Grenzen und sind gut zu bewältigen.

Partnerveranstalter